Referenzen

Abschlussfoto des MIA - Durchganges im Sommer 2019 mit sehr motivierten Teilnehmerinnen, die jetzt Fit für den Arbeitsmarkt sind. Beim Veranstalter jumpp e.V. Frankfurt begleite ich die Module Kompetenzen und Bewerbungen.


Carola ist die bestorganisierteste Trainerin, die ich kenne. Allein, wenn man ihre Unterlagen ansieht, weiß man, dass sie an alles gedacht hat. Sie gibt damit Sicherheit und Orientierung, was ja gerade in einer Lernsituation eine gute Basis für die Entwicklung ist. Darüber hinaus hat Carola fundierte Ausbildungen absolviert. Damit hat sie eine Vielfalt von Methoden und Werkzeugen im Portfolio. Also auf keinen Fall ein 0815-Coaching. Persönlich schätze ich auch ihren Humor und die Freude am Leben - was sie, wenn es z.B. um das Thema Orientierungscoaching geht, zu einem Rollenmodell macht.

 

Renate Schmidt, rich Coaching, Hamburg im Frühling 2019 (www.rich-bc.de)


Hallo Carola,

die Visionsreise, die Du mit mir gemacht hast, war echt super - jetzt weiss ich, wohin meine Reise gehen soll. Das macht mich stark für die Veränderungen, die bei mir "vor der Türe stehen". Vielen Dank nochmals!

 

Mach weiter so! Liebe Grüße J.

Sommer 2018


Im Frühjahr 2016 war ich mit meiner beruflichen Situation schon seit längerem unzufrieden. Es war klar, dass ich etwas ändern musste, aber was, wann & wie? Wie groß sollte das Rad sein, an dem ich mit Anfang 40 nochmal drehen würde – man könnte ja nochmal etwas ganz Neues machen? 

Dann lief mir Carola über den Weg und erzählte von ihrer Ausbildung zum Karrierecoach. Im Scherz meinte ich, dass das genau das wäre, was ich jetzt bräuchte.

 

Wir fingen an, ich bekam Unterlagen und zwischen den Terminen „Hausaufgaben“. Eine davon war meinen gesamten Lebenslauf (nicht nur beruflich) aufzumalen und eine andere, mir anhand eines Feedback-Bogens Eindrücke über meine Außenwirkung bei verschiedenen Personen zu holen. Es ist ein sehr umfassendes Konzept und beginnt ganz Ergebnis-offen.

 

Schon während unserer Bearbeitungsphase wurde ich im Kopf freier und offener für eine berufliche Neuorientierung. Ich malte mir gute Chancen aus und tatsächlich bot sich kurze Zeit später ein neues Tätigkeitsfeld an, welches wesentlich umfassender, vielfältiger und abwechslungsreicher ist. Ich kann sagen, dass es mir sehr geholfen hat, mir mit einem „Sparringpartner“ Gedanken über mein Leben, insbesondere meine Ressourcen und Wünsche zu machen. Durch Carolas Anleitung rote Fäden in meinem Leben zu erkennen, Schwerpunkte zu legen und Schlüsse für die Zukunft zu ziehen war sehr hilfreich.

 

Bei mir ist es nicht der „ganz große Wurf“ an Veränderung geworden. Nach 3 Jahren denke ich aber wieder über Veränderungen nach, diesmal jedoch viel ruhiger und mit konkreteren Vorstellungen. (K.W.)


Carola lernte ich nach 8 Jahren Familien-Auslandsaufenthalt kennen. Diese Jahre war ich nicht berufstätig, aber das Leben im Ausland inklusive Familiengründung war schon eine große Herausforderung für mich. 

 

Als mir Carola von der Kompetenzenbilanz erzählte, weckte sie sofort mein Interesse. Sie sei ein hervorragendes Instrument, um sich bewusst zu machen, wo die eigenen Stärken liegen. Anhand unseres Coachings konnte ich aus meinem Lebenslauf systematisch herausarbeiten, welche Fähigkeiten und Kompetenzen wann und wo erworben habe.

 

Die Materialien sind gut nachvollziehbar aufgebaut und Carola hat für mich ein Gutachten über unsere Ergebnisse geschrieben. Jetzt kenne ich die konkreten Schritte, die in Richtung mehr Zufriedenheit im Beruf zeigen.

 

Ich fühlte mich von Carola gut begleitet als es darum ging, meine Fähigkeiten und Kompetenzen zu erarbeiten. Ich muss zugeben, dass ich oft selbst an mir zweifle. Aber sie hat es verstanden mir Mut zu machen. Dafür danke ich ihr und wünsche ihr viel Erfolg als Kompetenzenbilanz-Coach. Ich wünsche ihr, dass sie die Möglichkeit hat, noch vielen Frauen einen Weg zu mehr Zufriedenheit und Erfolg zu zeigen.

 

Regina Wang, August 2016